Kategorie: Autonomie

0

Alternativentwurf für die Präambel des neuen Autonomiestatuts – Proposta alternativa di preambolo per il nuovo statuto di autonomia

Sehr geehrte Mitglieder des Konvents der 33, was könnte unser kollektives Selbstverständnis als Südtirolerinnen und Südtiroler anderes sein, als ein bedingungsloses Bekenntnis zur Zukunft? Nicht die Betonung der Bedeutung politischer Verträge, nicht politische Sachzwänge,...

0

Die Region ist tot. Es lebe die Region.

Ebnet der Südtirol-Konvent den Weg für das endgültige „Los von Trient“? Thomas Benedikters Argumentation (auf bbd) können wohl viele Landsleute folgen: Die Region muss weg. Halt! Die Analyse ist zwar richtig, aber die Strategie ist...

0

Weht ein neues Lüftl?

Ein Lüftl von autonomiefreundlichen Worten und auch Taten weht übers Land, das vor ein paar Monaten noch niemand für möglich gehalten hätte. Wir haben sie fest verinnerlicht, diese Bilder des autonomiefressenden Renzi, jene der...

0

Autonomiekonvent ohne uns

Wie viel haben wir geredet, über unseren Autonomiekonvent, und wie das Land, die Gesellschaft und die Politik reif für alternative, moderne Partizipationsmodelle wären. Jetzt haben wir uns durch kollektive Abwesenheit blamiert. Unsere partizipative Unreife...

0

Das Glacis der restaurativen Autonomie

Wir erleben den Schwenk von der Territorialautonomie zurück zur (nein, nicht zur ethnischen, sondern zur) historischen Autonomie. Restaurative Autonomie nenne ich sie. Quelle: The Fuze Magazine Kürzlich konnten wir lesen, wie unser Landeshauptmann den...

0

Nordwand oder Hintergrat?

Bereits heute deutet sich ein Hauptwahlkampfthema an – Nicht rechts oder links. Nicht italienisch oder deutsch. Nicht grün oder Beton. Nicht vorwärts oder rückwärts. Nein: Vollautonomie oder Freistaat! Auch als Salto-Leser/in kann es einem/r...