Kategorie: Sondrio

0

Veltlin 2016: autonom oder erloschen?

Ein etwas düsterer Ausblick auf Italienische Politik im Jahr 2016 aus alpenländischer Sicht. Ich erlaube mir, diesen bemerkenswerten Text, der vor ein paar Tagen von der Associazione Autonomia di Valtellina e Valchiavenna unter dem...

0

Autonomiekonvent ohne uns

Wie viel haben wir geredet, über unseren Autonomiekonvent, und wie das Land, die Gesellschaft und die Politik reif für alternative, moderne Partizipationsmodelle wären. Jetzt haben wir uns durch kollektive Abwesenheit blamiert. Unsere partizipative Unreife...

0

Maroni contro Zaia: 3 a 0

Im Duell mit Luca Zaia schießt Roberto Maroni sein zweites Tor. Zaia hingegen ein Eigentor.  Erst kürzlich hatte sich Roberto Maroni mittels Autonomieabsichtserklärungen für Sondrio im Duell mit Luca Zaia einen Punkt geholt. Wie...

0

Maronis innere Subsidiarität

Roberto Ernesto Maroni. Lega. Eigentlich bekannt, so haben ihn wohl die meisten für sich in eine Schublade eingeordnet. Aber was macht er denn jetzt? Quelle: tomshw.it Maroni, das Urgestein der Lega Nord, das unter...

0

Die letzten Leghisti

Man muss sich schon zusammenreißen, dass einen nicht zynischer Humor übermannt. So wie einst ein bekanntes Gallisches Dorf scheint unsere Nachbarprovinz Widerstand zu leisten. Sondrio hat bei den EU-Wahlen Lega Nord gewählt. Als einzige...

0

Stilfserjochuntertunnelung

Zugegeben, wir kennen das Veltlin/Valtellina eigentlich nur im Sommer. Dann, wenn wir uns über den kurvenreichsten und natürlich schönsten Abschnitt der SS38, über die Stilfserjochstraße nach Bormio oder ins zollfreie Livigno begeben können. Im...